Datenschutzerklärung auf Grundlage der DSGVO

Wir nehmen Ihren Datenschutz sehr ernst. Eine Nutzung der Internetseiten der Fahrschule Peter Krause ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services (wie z.B. Anmeldung, Infos, Anfragen) über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Wir erheben, verarbeiten und speichern Ihre nachfolgenden personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, gemäß den Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie der DSGVO, soweit es zur Erfüllung unserer vertraglichen und/oder gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die Fahrschule Peter Krause geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen.

Die Fahrschule Peter Krause hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Wie z.B. SSL Verschlüsselung. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Eine Anmeldung über das Internet ist nicht notwendig und auch nicht bindend, da der jeweilige Interessent einige Formalitäten bei uns vor Ort durchzuführen hat. Daher steht es jeder Person frei, etwaige personenbezogene Daten an uns zu übermitteln.

Begriffsbestimmungen

Die Datenschutzerklärung der Fahrschule Peter Krause beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.

Im Sinne dieser Verordnung bezeichnet der Ausdruck::


Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

Fahrschule Peter Krause

Peter Krause
Straße des Friedens 12
08258 Markneukirchen

info@fahrlehrer-krause.de


Von uns erhobene personenbezogene Daten

Kommt es zum Vertragsabschluss (Ausbildung für eine Führerscheinklasse), benötigen wir gewisse personenbezogene Daten, die wir Ihnen hiermit aufzeigen möchten. Ohne Bereitstellung dieser Angaben ist eine Ausbildung und Prüfung leider nicht möglich.

Daten, die wir mit Dritten teilen

Dritte sind in diesem Sinne das Landesamt für Straßenbau und Verkehr (LASuV), die Führerscheinstelle (Plauen), die Prüforganisation DEKRA (Niederlassung Plauen, Hauptniederlassung Zwickau), Prüfer welche mit der Durchführung der theoretischen und praktischen Prüfung beauftragt werden

Wir geben Ihre sensiblen Daten nicht ohne Ihr Einverständis weiter. Mit Vertragsabschluss erkennen Sie allerdings oben genannte Bestimmungen und Pflichten unsererseits an. Da wie bereits geschildert, ansonsten keine Führerscheinausblidung stattfinden kann.

Auf unserer Facebookseite „facebook.com/FahrschuleKrause“ veröffentlichen wir nach bestandener theoretischer / praktischer Prüfung gerne ein Bild zur Erinnerung an diesen ersten entscheidenden Punkt im Leben unserer Schüler. Dies ist natürlich kein Muss. Im Sinne der DSGVO müssen wir allerdings darauf hinweisen bzw. vorab eine Einverständniserklärung zur Veröffentlichung und Aufklärung einholen. Diese Einverständiserklärung finden Sie auf unserem Ausbildungsvertrag. Hier können Sie wählen bzw. ankreuzen ob Sie damit einverstanden sind oder nicht. Wir weisen darauf hin, dass die Fotos bei der Veröffentlichung im Internet weltweit abrufbar sind. Eine Weiterverwendung dieser Fotos durch Dritte kann daher nicht generell ausgeschlossen werden. Informieren Sie sich daher bitte auch vorab über die Datenschutzbestimmungen von Facebook.


Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Server-Log-files

Wenn Sie unsere Webseite besuchen sammelt unser Webserver sogenannte Logfiles (wie z.B. aufgerufene Datei, Browsertyp, Datum und Uhrzeit des Aufrufs). Die Einstellung des Webservers wurde auf "Anonymisiert" gestellt. Dies bewirkt, dass alle zugreifenden IPs im Logfile pauschal mit der IP 127.0.0.1 gespeichert werden. Somit sind keine Rückschlüsse mehr auf die Besucher möglich. Sämtliche Daten werden nur zu statistischen Zwecken ausgewertet. Wir geben diese Daten nicht an Dritte weiter. Die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung regelmäßig innerhalb von einer Woche gelöscht.

Google Webfonts

Wir nutzen auf dieser Seite z.T. besondere Schriftarten, sogenannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/


Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Rechte der betroffenen Person

Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

Gesetzestext zu DSGVO

https://dsgvo-gesetz.de